Noch ´n Blog - och nee......


So habe ich lange gedacht. Aber ich wusste auch nie, wohin mit meiner Schreiberei. Und immer nur alles auf Zetteln festzuhalten, die dann im Irgendwo verschwanden war auch nicht befriedigend.

So habe ich dann, ganz heimlich für mich alleine angefangen, mich mit dem Thema "bloggen" auseinander zu setzen. Das Gestalten des Blogs war schon eine Herausforderung.

Mittlerweile verfasse ich da unregelmäßig kolumnen-ähnliche Texte, manchmal angeregt durch die Lektüre der zeit und beeinflusst von harald martenstein. Da die Leser, denen ich Zugang zum Blog gewähre mich sehr ermutigen, stelle ich ihn hiermit ganz offiziell öffentlich, zu finden unter

http://zeilenglück.de/

Auch hier lernen Sie wieder einige Facetten von mir kennen.

Viel Spaß beim Lesen.

 

 

 

 

Mentalpotential | info@mentalpotential